Der slowenische Parlamentspräsident zum 150. Jahrestag der Ljutomer Versammlung

Sehr geehrte Sloweninnen und Slowenen, An diesem Tag vor 150 Jahren fand in Ljutomer die erste slowenische Versammlung im Freien statt, die sich zu einer Bewegung entwickelt hat und weitreichenden Einfluss auf die weitere Entwicklung des nationalen und politischen Bewusstseins Sloweniens sowie auf die Entwicklung Sloweniens hat.

Slowenische Juden litten nicht nur während den Kriegsjahren

Während des 2. Weltkriegs gab es Slowenien als politische Institution nicht: das gesamte Gebiet der heutigen Republik Slowenien war ein Grenzgebiet zwischen den Achsenmächten. Deswegen waren die slowenischen Juden einer nicht enden wollenden Verfolgung und Deportation ausgesetzt. 1941 bei der Besetzung durch deutsche Truppen, 1942 durch italienische Truppen bei ihrer