By A7nubis - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2986103

32 Drogentote in 2015

Banner

In Slowenien gibt es rund 5.200 Drogensüchtige. Das Durchschnittsalter beträgt 40 Jahre. 2015 starben 32 Personen an Drogen, 15 wegen Heroinkonsums und 7 wegen Methadon. Bis zu 5 Personen sterben im Jahr nach dem Konsum von Kokain und 2 Sterbefälle werden mit Hanf in Verbindung gebracht.

Nach Angaben des nationalen Instituts für Gesundheit gibt es in Slowenien rund 5.200 unbehandelte drogensüchtige Personen. Jedes Jahr sterben mehrere Dutzend Menschen an einer Überdosis. 2015 sind zum Beispiel 32 Tote erfasst worden, deren Tod im Zusammenhang mit Drogenmissbrauch steht. 28 waren männlich und 4 weiblich. Durchschnittlich waren sie 40 Jahre alt. Die meisten (15) starben an einer Heroinvergiftung und 7 an einer Methadonvergiftung. Jährlich kommen 3 bis 5 Tote wegen Kokains hinzu und 2015 wurden erstmals 2 Tote in Verbindung mit Hanfkonsum gebracht. Diese beiden jungen Menschen starben jedoch nicht an einer Hanfvergiftung, sondern an Herzversagen nach dem Konsum von Hanf.

2015 nahmen 3.719 Personen an Drogenentzugsprogrammen teil, von denen 3.261 Personen am Drogenersatzstoffprogramm teilnahmen. Von diesen wurde bei den meisten Methadon als Ersatzstoff verwendet. Unter den Süchtigen, die erstmals am Entzugsprogramm teilnahmen, steigt die Zahl der Hanfkonsumenten. 2007 waren im Entzugsprogramm lediglich 6,5% der Teilnehmer hanfsüchtig, 2015 waren es bereits 38,6%.

Nach neuesten Informationen ist Slowenien in Sachen Hanf Selbstversorger. Der Hanf wird in extra dafür geschaffenen Räumen gezogen. 2015 gab es 4.243 Beschlagnahmungen illegaler Drogen. Davon betrafen 3.103 Beschlagnahmungen Hanf, 273 Heroin und 178 Kokain.  6,5 Kilogramm waren Heroin, 2,77 Kilogramm Kokain, 487,54 Kilogramm Hanf sowie 2.908 Tabletten Ecstasy.

Für das Gramm Heroin müssen in Slowenien 20-50€ gezahlt werden, für das Gramm Kokain zwischen 40 und 120€, pro Tablette Ecstasy 5-10€ und für das Gramm Hanf zwischen 4 und 10€.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.