Ein paar Statistiken aus 2012

Banner

Zum 1.Januar 2013 lebten 2.058.821 Menschen verteilt auf 5973 Ortschaften in Slowenien. Knappe 4,5% davon waren Ausländer, was 644 Personen mehr sind als im Vorjahr. Aus Slowenien weggezogen sind im selben Zeitraum 8.191 Personen, was der größte Exodus seit 1991 ist.

2012 gab es ungefähr 957.000 Übernachtungen von italienischen Touristen, rund 696.000 Übernachtungen durch Touristen aus Österreich sowie ungefähr 693.000 Übernachtungen durch deutsche Touristen.

Die Daten des Statistikamtes offenbaren außerdem, dass 2012 gute 4.300 Wohnungen fertiggestellt wurden, was 39% aller Neubauten sind. Ganze 76% der Haushalte hatten einen Computer. Um einen Renault Clio zu kaufen musste durchschnittlich 1.745 Stunden und 47 Minuten gearbeitet werden, um einen LCD Fernseher zu kaufen 101 Stunden und 49 Minuten und zum Erwerb von Jeans für Erwachsene waren 8 Stunden und 20 Minuten Arbeit notwendig.

Für das Studienjahr 2012 / 2013 waren in den Hochschulen 97.706 Studenten eingeschrieben, was fast 6.300 weniger sind als im Vorjahreszeitraum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.