Nahezu alle Slowenen sprechen eine Fremdsprache

Banner

Von der Europäischen Kommission wurde eine Studie zu Fremdsprachenkenntnissen in den Mitgliedsstaaten veröffentlicht. In Slowenien sind 9 von 10 der Meinung, dass das Lernen einer Fremdsprache sehr vorteilhaft ist. 92% der Slowenen gab an mindestens eine Fremdsprache so gut zu können, dass sie sich damit unterhalten können. Wie viele davon kroatisch angaben, ist leider nicht bekannt. Der EU Durchschnitt liegt bei 54%.

Bei 68% der Slowenen helfen die Fremdsprachenkenntnisse Filme zu verstehen, der EU Durchschnitt liegt bei 37%. Ausländische Filme mit Untertiteln werden im EU Durchschnitt lieber von 44% der Menschen angeschaut, während in Slowenien 86% lieber Filme mit Untertiteln anschauen als synchronisiert.

98% aller Befragten gaben an, dass gute Fremdsprachenkenntnisse für ihre Kinder von Vorteil sind. In einer gesonderten Untersuchung der EU Kommission über Fremdsprachenkenntnisse zeigte sich jedoch, dass der Wunsch mit den tatsächlichen Kenntnissen nicht übereinstimmt. In dieser Studie wurde festgestellt, dass lediglich 42% der Jugendlichen über ausreichend gute Fremdsprachenkenntnisse verfügen.

Unter den Mitgliedsstaaten gibt es dabei enorme Unterschiede. Gute Kenntnisse der ersten Fremdsprache haben auf Malta und in Schweden 82%, in Frankreich lediglich 14% und in Großbritannien sogar nur 9%. Gerade letztgenannte Staaten dürften dabei kaum jemanden mit ihren geringen Fremdsprachenkenntnissen überraschen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.