Arbeitslosenquote sinkt marginal

Banner

Die Arbeitslosenquote reduzierte sich im Februar im Vergleich zum Januar um 0,1% auf 12,4%. Die Reduzierung ist vor allem der Senkung der Arbeitslosenquote bei Frauen zuzuschreiben, wie das Statistikamt mitteilte. Diese betrug im Februar 12,8%, während die der Männer 12,1% beträgt. Der Anteil männlicher Arbeitsloser beträgt 53,5%.

Sozialversicherungsbeschäftigt waren im Februar 812.018 Personen, was 450 mehr als im Januar sind. Die Zahl der beschäftigten Frauen erhöhte sich im Vergleich zum Januar um ungefähr 800 und die Zahl der beschäftigten Männer sank dagegen um rund 350 Personen.

Während die Zahl der Beschäftigten in der Meeres- und Kras-Region am stärksten sank, stieg sie in der Region Podravska (Maribor) und Zentralslowenien (Ljubljana) am stärksten.

720.262 Personen waren im Februar angestellt, was 0,1% mehr als im Vormonat sind. Selbständig waren im Februar 91.756 Personen, was 0,2% weniger sind als im Januar. Auch die Zahl der Landwirte reduzierte sich um 0,4% auf 30.316 Personen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.