Revoz verliert Spitzenposition

Banner

Die Gorenje Gruppe war 2011 der größte slowenische Exporteur. Die 18 Jahre zuvor war stets Revoz (Produzent diverser Renault Modelle) der größte slowenische Exporteur. An dritter Stelle steht 2011 der Generikahersteller Krka berichtet die Delo.

Auf den Plätzen folgen Holding Slovenske elektrarne, Sij Slovenska industrija jekla Gruppe, Impol Gruppe, Cimos, Kolektor Konzern, BSH Haushaltsgeräte und Hella Saturnus

Die Gorenje Gruppe exportierte 2011 „Weiße Technik“ im Wert von 1,18 Milliarden Euro, während Revoz lediglich auf einen Export im Wert von 1,10 Milliarden Euro kam und damit 15% weniger als im Vorjahr, während Gorenje im Vergleich zum Vorjahr 5,6% mehr exportierte und die Krka sogar 14%.

Zusammen kommen alle 129 Firmen auf der Liste der größten Exporteure auf 11,4 Milliarden Euro, wovon 8,6 Milliarden in EU Staaten gingen, in die Staaten des ehemaligen Jugoslawiens ging eine gute Milliarde und in den Rest der Welt gingen Waren im Wert von 1,7 Milliarden.

Auf dieser Liste fehlen allerdings diverse Firmen aus zumeist 2 Gründen. Entweder befinden sie sich gerade in einem Insolvenzverfahren oder sie lehnten es ab ihre Exporte zu veröffentlichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.