Fußball-EM ohne Slowenien

Banner

Die Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine findet ohne Slowenien statt. Auch mit einem Sieg am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde am 11.10., an dem Slowenien die serbische Nationalmannschaft empfängt, kann der erforderliche zweite Platz in der Gruppe C  nicht mehr erreicht werden.

Um diesen Platz, der zur Teilnahme an der Relegation zwischen den jeweils Gruppenzweiten zuläßt, kämpfen die Esten und die Serben. Italien wurde durch das gestrige Remis in Serbien mit 23 Punkten uneinholbar Gruppenerster und ist damit direkt für die Endrunde qualifiziert. Estland hält mit 16 Punkten derzeit den zweiten Platz, hat aber bereits alle Spiele absolviert. Auf Platz 3 lauern die Serben mit 15 Punkten, die aber nur mit einem Sieg oder mindestens einem Remis in Slowenien die Esten noch abfangen können.

Nachdem die Qualifikation für die slowenische Nationalmannschaft zunächst recht erfolgreich begann, beraubte man sich spätestens mit der Heimniederlage gegen Etsland eigentlich schon der letzten realistischen Chance. Nachdem es diese dann gestern auch zu einem Auswärtssieg in Nordirland brachten und die Serben gegen Italien nicht verloren, stand somit schon am vorletzen Spieltag fest, dass Slowenien in das Rennen um den begehrten Relegationsplatz nicht mehr wird eingreifen können. Slowenien belegt mit 11 Punkten (3 Siege, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen) den vierten Gruppenplatz und kann selbst mit einem Sieg nicht mehr weiter aufrücken.

Nach der Euphorie über die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika und dem dortigen Auftreten in der Vorrunde und nur hauchdünn verpaßten Achtelfinale, ist die Zuschauerrolle bei der kommenden Europameisterschaft für den slowenischen Fußball und seine Fans ein enttäuschender Rückschlag. Es bleibt zu hoffen, dass man sich mit einer guten Leistung im letzten Spiel gegen den Nachbarn Serbien anständig und sportlich fair aus der Qualifikation verabschiedet.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.