Slowenien auf Platz 6 des Medaillenspiegels pro Einwohnerzahl

Banner

Im Medaillenspiegel befindet sich Slowenien auf Platz 6, wenn man die erreichten Medaillen in Bezug zur Einwohnerzahl setzt. Davor sind Grenada, Jamaika, Trinidad und Tobago, Neuseeland und die Bahamas.

Im Vergleich zu den letzten olympischen Spielen, bei denen die slowenischen Sportler 5 Medaillen errungen, ist Slowenien um einen Platz gefallen. Dennoch befindet sich Slowenien unter den 85 Nationen, die Medaillen erreichten, auf einem ansehnlichen Platz. Auf eine Medaille kommen 514.385 Slowenen.

Auch auf der Tabelle der Goldmedaillensieger kann sich Slowenien mit einer Goldmedaille und dem 9. Platz knapp hinter Litauen und Kroatien sehen lassen. Diese Liste von Goldmedaillen pro Einwohnerzahl wird ebenso von Grenada angeführt, das Gold über 400 m Laufen holte.

Die schlechteste Platzierung gemessen an der Einwohnerzahl hat Indien, wo eine Medaille auf 200 millionen Einwohner kommt.

Die slowenischen Medaillensieger

Gold: Urška Žolnir, Judo

Silber: Primož Kozmus, Hammerwerfen

Bronze: Iztok Čop und Luka Špik, Doppelruderer

Rajmond Debevec, 50 m Gewehr schießen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.