Ausgewiesene Bereiche für Hunde in Izola

Banner

In der Gemeinde Izola kommt nun auch der beste Freund des Menschen in den Strandgenuss. Ab Juli wird der Strandabschnitt beim ehemaligen „Delamaris“ zum Hundestrand bzw. Bad erklärt. Laut Agenturmeldung wird der Bereich in den nächsten Tagen auch entsprechend mit Tafeln gekennzeichnet.

Dabei handelt es sich um die Umsetzung der Verordnung zur Überwachung und Pflichten von Tierbesitzern beim Erhalt der Sauberkeit öffentlicher Flächen, die im Juli in Kraft tritt.

Die Verordnung legt unter anderem fest, dass die Gemeinde innerhalb von 2 Monaten nach Inkrafttreten alle öffentlichen Flächen kennzeichnet, ob dort Tiere geführt werden dürfen oder nicht.

Der bereits erwähnte Bereich ist derzeit nicht gesondert an den Bedarf von Hunden angepasst. Die Gemeinde sieht allerdings als zukünftige Schritte das zur Verfügung stellen von Trinknäpfen und die Schaffung von Schattenplätzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.