Die elfmillionste Original Cremeschnitte aus Bled

Banner

Die beliebte Bleder Cremeschnittte (blejska kremna rezina) ist in nahezu jeder Konditorei und in jedem Café Sloweniens erhältlich. Die original Cremeschnitte nach dem Rezept von 1953 ist jedoch nur in der Konditorei des Hotel Park in Bled zu erhalten. Dort wurden bislang bereits 11 Millionen Cremeschnitten hergestellt, was kommenden Samstag auch gefeiert wird.

Die Feierlichkeit findet am Samstag, den 8. Oktober ab 16 Uhr vor dem Restaurant und Café Park statt. Die Konditorei des Hotels Park wird an diesem Tag symbolisch die elfmillionste Cremeschnitte herstellen, in der eine kleine Überraschung enthalten sein wird. Bei dieser Feierlichkeit wird die Cremeschnitte für 1€ verkauft und die Sava Hotels Bled werden alle Einnahmen Kindern von sozialschwachen Familien in Bled für Ferien zugutekommen lassen.

Heutzutage sind die Cremeschnitten in ganz Slowenien erhältlich, aber nach dem Originalrezept des ehemaligen Konditoreileiters Ištvan Lukacevic werden sie nur in Bled hergestellt. Der Konditormeister, der in den späten 40er Jahren aus der Vojvodina mit seiner Familie nach Bled umzog, kreierte als Leiter der Konditorei im alten Hotel Park das Rezept der heute berühmten Cremeschnitte. Gemäß seiner Überlieferung werden sie auch heute noch in der Konditorei Park hergestellt.

Inzwischen gelang es der Gesellschaft Sava Hotels Bled den Namen Original bleder Cremeschnitte in der EU und Kroatien zu schützen, weshalb unter diesem Namen ausschließlich sie Cremeschnitten verkaufen dürfen.

Zu der Geschichte der Cremeschnitte und ihrer Zubereitung empfehle ich folgende Seite: http://www.sava-hotels-resorts.com/Static/upload/file/Die%20original%20Bleder%20Cremeschnitte.pdf

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.